The White Buffalo

Der aus Kalifornien stammende Musiker Jake Smith besser bekannt als The White Buffalo, kehrt Anfang 2017 nach Deutschland zurück. Im Gepäck dann sein aktuellstes Werk ,,Once Upon A Time in The West" (VÖ 20.01.17 / Earache Records/Warner Music Germany).

The White Buffalo ist vielen Rock und Blues Fans in Europa schon jetzt ein Begriff. Nicht zuletzt die zahlreichen Soundtrack Beiträge zu der US Kult TV Serie Sons of Anarchy (9 Songs in 7 Staffeln) machten ihn bei uns bekannt. Allen voran dank des Songs ,,Come Join The Murder", welcher das Serienfinale musikalisch untermalt und sogar für einen "Emmy" nominiert wurde, kann The White Buffalo als eine der großen Rock Stimmen des Jahres gehandelt werden.

Das letzte Album "Love And Death Of Damnation" und die Musikrichtung des Ausnahmemusikers kann man wohl am besten als "Dark American Blues" bezeichnen: Düstere sozialkritische Texte, eine starke dunkle, rauchige und prägnante Stimme und sperrige Songs die sich mitten ins Herz und den Kopf eingraben. Das ist es was The White Buffalo ausmacht!

Ende Januar diesen Jahres spielte er in Berlin im legendären ,,Ramones Museum" und in Hamburg im Blues Rock Saloon "Cowboy & Indianer" zwei ausverkaufte Akustik-Shows vor deutschem Publikum. Im Juli verkaufte er außerdem das Hamburger Knust aus und wickelte auch die Frankfurter Batschkapp mit seiner authentischen Art um den Finger. Und wer den Künstler noch nicht kennt, dem legen wir dieses Video ans Herz: https://www.youtube.com/watch?v=48dQMECiv48
Etwas ganz aktuelles könnt ihr hier hören: https://www.youtube.com/watch?v=bDEaDQnVylk

Wer gelebten Blues und Rock'n'Roll auf der Bühne erleben möchte und seine Chance bis jetzt nicht genutzt hat, dem kann man nur ans Herz legen auf einem der drei begehrten Konzerte des Büffels vorbei zu kommen:

27.01.2017 Berlin // The White Trash Ballroom
28.01.2017 Köln // Gloria
29.01.2017 München // Strom